xxReserve mit tollem Auswärtssieg gegen die SpG Gelb-Weiß Görlitz
Geschrieben von KatjaS am Sonntag, 26. November 2017

2. Männer siegen 5:1 und sind Herbstmeister


Kreisklasse Herren
Sa. 25.11.17; 12:00 Uhr in Reichenbach
SpG Gelb-Weiß Görlitz/ SV Reichenbach - SpG GW Gersdorf/ LSV Friedersdorf 1:5 (0:1)


Auch in ihrem letzten Spiel der Hinrunde 17/18 konnten unsere Kreisklassenmänner voll überzeugen.
Mit so einem (deutlichen) Spielausgang hat wohl keiner gerechnet.

Die Gastgeber sind zwar im unteren Tabellendrittel beheimatet, hatten heute aber wenig personelle Sorgen.

In der Kreisklasse von einem Derby zu sprechen, ist wohl auch übertrieben. Die Vereine sind sich hier territorial nah. Doch Gersdorf - Friedersdorf - Reichenbach? Das hat schon gewisse Anziehungskraft. Bei schmuddlichem Herbstwetter waren doch einige Zuschauer gekommen.
Die Gäste bestimmten in den ersten 10 Minuten das Geschehen. Sandro Rücker und Stephan Lange hätten hier das 0:1 und/oder das 0:2 besorgen können. Taten sie aber nicht. Das Spiel sollte fortan an sehr spannend werden und auch reich an Höhepunkten sein.
Die Platzhirsche wurden nun etwas besser und erspielten sich ein kleines Übergewicht im Mittelfeld. Doch nach etwa einer halben Stunde ergriffen die Gäste wieder das Zepter. Bunzel, Rücker, Hauffe, Knauer und Lange hatten das 0:1 auf dem Schlappen. Erst in der 44. Minute fiel selbiges. Nick Lange (NFV) sprang der Ball im eigenen Strafraum an die Hand und der umsichtigen Schiedsrichterin Theresa Kosan blieb nichts anders übrig als auf den Punkt zu zeigen. Talent Aaron Hauffe ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und netzte ein.

Dann war Halbzeit und die Gäste wollten mehr.
Irgendwie war das heute eine ganz tolle Truppe: Richard Bunzel schlenzte den Ball zum 0:2 in die gelb-weißen Tormaschen. Und als dann Sandro Rücke das 0:3 besorgte, sollte die Begegnung entschieden sein. Nicht ganz: Der Ex-LSV-er Florian Quach (früher C-Jugend in Friedersdorf) konnte verkürzen.
Doch die Gäste waren heute einfach zu gallig: Hauffe krönte seine tolle Leistung mit dem 1:4. Ein ganz starker Spieler, aus dem wirklich mal etwas werden könnte.
Den Schlusspunkt setzte Marco Schmidt. Das Endresultat hätte durchaus noch ein wenig höher ausfallen können.

Die Gäste sind nun verdient Herbstmeister und gehen mit guter Laune in eine wohlverdiente Winterpause.
Allen Grün-Weißen und Schwarz-Roten einen schönen 1. Advent. (Daniel Mertin)


Ein paar Eindrücke Hier

 


Spielstatistik HIER


 


Reserve mit tollem Auswärtssieg gegen die SpG Gelb-Weiß Görlitz

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Login
Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema 2.Männer: